Strongest Hatty

Kicker- Steckbrief zur Saison 2019/20
Name: Strongest Hatty
Ort: La Paz
Gegründet: 8. April 1908
Vereinsfarben: gelb-schwarz
Stadion: Estadio Hernando Siles
Plätze: 42.000
Präsident: Carlos Valderrama
Trainer: Frank Hartmann
Liga: 1.FSV Berngauliga
Kapitän: Thomas Meunier
Superstar: Matheus Cunha
Erfolge: Fehlanzeige
Saisonziel: Nichtabstieg
Meistertipp: Tractor Didizi
Pokaltipp: Fiorentina Joni
Abstiegskandidaten: Alle, außer die Ötz!
Erzfeind: Cosmos Zacherl
Maskottchen: Tiger Wutz
Einlauflied: Eye of the Tiger
Kurzportrait:
Strongest Hatty geht mit gemischten Gefühlen in die neue Saison, auf der einen Seite begrüße man den Interactive-Modus, da er mit weniger Arbeit im Vorfeld verbunden ist. Sieht man jetzt aber die anderen Mannschaften, mit denen man im Head to Head-Ring Auge um Auge und Zahn um Zahn sich auf die Fresse schlagen muss, kann einem der Arsch schon schnell auf Grundeis gehn!!!
Nach diesem ersten Spieltag gehts ja hier zu wie in den besten 90er WWF-Zeiten!
Da kommen die Ötz wie die Bushwackers-Zwillinge und klopfen auf alles und Jeden, der sich Ihnen in den Weg stellt. Die Fiorentina geht gefühlt ab wie Yamazuka vom obersten Seil mit nem Bodysplash gefolgt von einem Ächselschweiß-Schwitzkastengriff, echt eklig 🤢!
Da der Saisonauftakt mit mickrigen 30 Punkten gegen ein noch formschwaches Öxus-Team geglückt ist, ist Manager Hartmann voller Zuversicht, dass die kommenden Aufgaben mit einer ordentlichen Leistungssteigerung zur Zufriedenstellung gelingen.
Zur neuen Saison steht mit Stefan Ortega ein neuer starker Rückhalt zwischen den Pfosten. Er ist Liganeuling und hat sich in seinem ersten Berngauligaspiel richtig gut eingefügt! Hartmann: „Er hat die Zeit von der Uhr genommen wie wenn früher Rick Flair vorm Undertaker weggerannt ist, das war schon sehr geil gemacht!“
In der Abwehr sind Bensebaini, Sven Bender und unser neuer Kapitän Thomas Meunier gesetzt. Der ruppige Belgier muss nur im Training etwas aufpassen dass er seinen Nebenmann „Glasknochensven“ nicht zu hart rannimmt! Falls das vorkommt, haben wir auf der Bank noch Sebastiaan Bornauw, ebenfalls Belgier, der eine hervorragende Saison hinter sich hat und indem wir riesiges Potential sehen!
Im Mittelfeld können wir mit Stindl, Baumgartner, Neuhaus und Bellingham auftrumpfen! Darauf bilde ich mir aber nicht allzuviel ein, da die jeder zweite Manager in seinen Reihen hat!
Auf unseren Sturm können wir uns etwas einbilden, denn mit Cunha, Schick und Niederlechner konnten wir gleich 3 Hochkaräter an Land ziehen. Sie konnten ihr Potential am 1. Spieltag noch nicht alle vollends ausschöpfen, aber wenn sie erstmal richtig in Fahrt gekommen sind, werden wir bei Strongest viel Freude an diesen drei Topspielern haben!!!
Fazit: 
Wenn die Bushwackers irgendwie zu stoppen sind, könnte es heuer zu schaffen sein einen Pokal einzuheimsen!
Da aber alle Manager ihre Hausaufgaben gemacht haben und alle Mannschaften sich quasi fast egalisieren, sind wir am Ende sehr glücklich wenn wir erstklassig bleiben!
Go Strongest!!! 💪🏼💪🏼💪🏼